Einleitungstext

Legende

Bitte beachten Sie

  • *
    Feld muss ausgefüllt sein
  • Hinweise zum Verfahren / Formular
  • !
    Fehlerhinweis

Fortschrittanzeige

Schritt  1  von  1

Formulardaten

  • In diesem Formular wird dynamischer Inhalt mittels AJAX verwendet. Da Ihr Browser kein JavaScript erlaubt bzw. beherrscht sind diese dynamischen Funktionen nicht unmittelbar verwendbar. Sie können das Formular dennoch ohne Probleme verwenden, da die dynamischen Feldvalidierungen bei 'Weiter' vorgenommen werden. In einigen Blöcken kann es auch vorkommen, dass es dynamische Auswirkungen der Eingaben auf andere Bereiche der aktuellen Seite gibt. Am Ende dieser Blöcke wird eine 'Änderungen übernehmen'-Schaltfläche eingeblendet, die diese Dynamiken auch ohne JavaScript ausführt.
Antragsteller/Antragstellerin

Antragsteller/Antragstellerin

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktueller Wohnsitz
 
 
 
 
 
Bei Wohnsitzwechsel im Vorjahr
 
 
 
 
 
 
Bankverbindung
 
 
 
Zusatzeinkommen

Zusatzeinkommen

 
Hatten Sie im vergangenen Jahr Einkünfte aus selbständiger Erwerbstätigkeit, Vermietung / Verpachtung oder landwirtschaftlicher Tätigkeit?
 
 
ArbeitgeberIn im Vorjahr

ArbeitgeberIn im Vorjahr

 
Angaben zum Dienstort
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich habe mich über die Möglichkeiten der Benützung des öffentlichen Verkehrsmittels informiert
 
 
 
 
 
 
 
 
i 
Pendlerpauschale beantragt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
keine Datei ausgewählt
 
i 

 
keine Datei ausgewählt
 
i 

 
Weitere ArbeitgeberIn im Vorjahr

Weitere ArbeitgeberIn im Vorjahr

ArbeitgeberIn im Vorjahr
 
 
Angaben zum Dienstort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
i 
Pendlerpauschale beantragt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
keine Datei ausgewählt
 
i 

 
keine Datei ausgewählt
 
i 

 
Sie können maximal 5 Arbeitgeber angeben! Sie müssen mindestens einen Block ausfüllen!
Verpflichtungserklärung

Verpflichtungserklärung

Ich verpflichte mich,
a) alle Ereignisse, welche die Voraussetzungen für die Förderung ändern, sofort der Arbeiterkammer Kärnten bekannt zu geben
b) die widmungsgemäße Verwendung der Förderung nachzuweisen und dem Amt der Kärntner Landesregierung und der Arbeiterkammer Kärnten jederzeit die Überprüfung der im Antrag gemachten Angaben zu gestatten
c) die erhaltene Förderung in voller Höhe zusätzlich einer Verzinsung von drei Prozent über dem jeweiligen Diskontsatz der Österreichischen Nationalbank zurückzuzahlen, wenn ich über wesentliche Umstände unvollständige oder falsche Angaben gemacht habe, die der Förderung zugrundeliegenden Maßnahmen nicht durchgeführt wurden bzw. Aufwendungen nicht angefallen sind, die Förderung nicht widmungsgemäß verwendet oder die Förderungsbedingungen nicht eingehalten wurden, oder, soweit bei der Förderung vorgesehen, Berichte nicht erstattet, Nachweise nicht beigebracht oder Überprüfungen nicht ermöglicht wurden.

Ich erkläre mich mit der Erfassung und Verwendung meiner personenbezogenen Daten ausdrücklich einverstanden. Diese werden nur im Rahmen der Arbeitnehmerförderung verwendet. Eine Übermittlung meiner Daten erfolgt nur an jene Stellen, die mit der Abwicklung der beantragten Förderungen nach Maßgabe der hierfür geltenden gesetzlichen Bestimmungen betraut sind. Eine darüber hinaus gehende Übermittlung an Dritte erfolgt nicht.
 
 
 

Navigationselemente

i
i
i
i
x